Irgendwie kommt im Bergischen Land, zumindest für die ÖPNV-Freunde eine Abschiedsstimmung auf. In Wuppertal fahren nach der Ausmusterung des "König des Löwen" nur noch Niederflurbusse. In Remscheid wird es in Kürze ebenso sein. Und in Solingen wird die SLII-Generation auch bald ausgestorben sein.

In Solingen war (und ist noch) diese Generation durch eine Besonderheit vertreten. Die letzten MAN/Gräf & Stift SL 172 HO werden im nächsten Jahr endgültig ausgestorben sein. Die eingedeutschten Österreicher werden dann durch echte Schweizer abgelöst. 1986 starteten diese Fahrzeuge den Plandienst in Solingen. Aus diesem Jahrgang sind nach 21 Jahren noch einige Fahrzeuge im Einsatz. Wagen 22 war der erste seiner Art in der Klingenstadt. So ist dieser Bus am 16.04.1986 während einer Leerfahrt als Lehrfahrt am Graf-Wilhelm-Platz.

Für eine größere Ansicht (800x600) bitte das Bild anklicken!
16.04.1986, © Günter Monschau